Neu in der Sammlung: Übergroßes Schädelmodell

Die Medizinhistorische Sammlung hat ein übergroßes Schädelmodell aus der Abteilung für Anatomie der RUB übernommen, das früher im Hörsaal benutzt wurde und auch noch aus der letzten Reihe Details erkennen ließ. In den letzten Jahren war es ein beliebtes Fotomotiv im Studiensaal der Medizinischen Fakultät der RUB. Produziert wurde das einmalige Objekt in den 1960er oder 1970er Jahren. Im Ausstellungsbereich des Malakwoturms an der Markstraße wird es zur Zeit zusammen mit anderen Modellen und Moulagen gezeigt.

Informationen zum Besuch der Ausstellung:

Ab dem 13. April 2022 wird die Ausstellung wieder geöffnet. Einzelbesucher müssen sich vorab nicht anmelden. Für Gruppen gilt eine Anmeldepflicht. In den Ausstellungsräumen ist eine Mund-Nasenmaske vorgeschrieben.

Nähere Angaben zu Ihrem Besuch finden Sie unter: „Austellungen/Besuch“.

Ihr Sammlungsteam